Compact Advanced Adult
Web|Bilder|Shop|Videos|News|Wmx|Mobile| Wiki|Add this Engine
 
Social :
 
 
       
Word of the Day :
 
 Add a new definition 

Doris Knecht
2014.12.4
   1 up - 2 down   Nein
Nein
  Ja
Ja
Doris Knecht ist eine österreichische Journalistin und Schriftstellerin. Seit 1985 lebt Doris Knecht in Wien. Sie versuchte sich dort an verschiedenen Studienfächern wie Politikwissenschaften, Germanistik und Architektur. Nach verschiedenen Jobs begann sie 1989 ihre journalistische Karriere beim Wiener Stadtmagazin Falter, bei dem sie dann von 1995 bis 1998 als stellvertretende Chefredakteurin tätig war. 1998 wechselte sie zum Nachrichtenmagazin profil. Seit 2000 arbeitet sie für den Schweizer Tagesanzeiger, bei welchem sie bis Mitte 2006 eine populäre wöchentliche Kolumne unterhielt. Diese erschien zuerst jeweils in der Samstagsbeilage. Seit Anfang 2005 befand sich ihre Kolumne im Kulturteil. Seit der grafischen Überarbeitung des Kurier im Spätsommer 2006 hat sie eine tägliche Leitkolumne in dessen Chronikteil, genannt "Jetzt erst Knecht". Seit 2005 fungiert Knecht außerdem als Jurorin beim Protestsongcontest. Zusammen mit dem Musikredakteur Christian Schachinger hat sie Zwillingstöchter, die 2002 zur Welt kamen. Mit ihrem Roman Gruber geht! schaffte Knecht es 2011 auf die Longlist des Deutschen Buchpreises.

By JungleKey.de, deutsche Auswahl.
Kareen Schröter
2014.12.4
   4 up - 3 down   Nein
Nein
  Ja
Ja
Kareen Schröter ist eine ehemalige deutsche Filmschauspielerin. Auf der Suche nach jugendlichen Darstellern entdeckte Regisseur Herrmann Zschoche im Frühsommer 1977 die damals 14-jährige Schülerin an einer Ost-Berliner Oberschule. Er gab ihr die weibliche Hauptrolle in seinem im Spätsommer und Herbst 1977 gedrehten und 1978 veröffentlichten Jugendfilm Sieben Sommersprossen. Zwei Jahre später setzte Zschoche sie in seinem Film Und nächstes Jahr am Balaton ein. Unter der Regie von Hans Kratzert spielte Kareen Schröter 1980 in dem Film Mein Vater Alfons (nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Günter Ebert). 1984 war sie an der Seite von Jaecki Schwarz, Franziska Troegner, Karin Ugowski und Simone von Zglinicki in einer Hauptrolle im Fernsehfilm Ach du meine Liebe zu sehen. Danach zog sich Schröter aus dem Schauspielgeschäft zurück und studierte Psychologie. 2003 wurde sie in der Fernsehdokumentation Busen, Broiler, Bananen - Jugend in der DDR vor der Kamera über ihre Filmerfahrungen in ihrer Jugend interviewt.

By JungleKey.de, deutsche Auswahl.
Angelika Meissner
2014.12.24
   1 up - 2 down   Nein
Nein
  Ja
Ja
Angelika Meissner (* 25. November 1940 in Berlin, auch als Angelika Voelkner und Angelika Meissner-Voelkner aufgetreten) ist eine ehemalige deutsche Filmschauspielerin. Angelikas Mutter, Hildegard Voelkner, geborene Meissner, war Leiterin der Werbevorspann-Abteilung bei der UFA. Angelika trat großteils unter dem Geburtsnamen ihrer Mutter "Meissner" auf. In einigen ihrer Filme trug sie auch den Doppelnamen Meissner-Voelkner. In ihrem ersten Film Nachtwache wird sie als Angelika Voelkner geführt. In Die Mädels vom Immenhof wird sie als Angelika Meissner-Voelkner geführt, in Ferien auf Immenhof als Angelika Meissner. Die unterschiedliche Namensführung bei der Immenhof-Trilogie resultiert wohl daraus, dass Angelikas Eltern während dieser Zeit geschieden wurden und sie den Geburtsnamen ihrer Mutter "Meissner" annehmen musste.

By JungleKey.de, deutsche Auswahl.
Porsche 911 GT1
2014.12.29
   0 up - 3 down   Nein
Nein
  Ja
Ja
Der Porsche 911 GT1 ist ein Rennwagen, der zur Teilnahme in der GT1-Klasse beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans konstruiert und aus Homologationszwecken auch als Straßenwagen verkauft wurde. Im Gegensatz zu seinen Schwestermodellen 911 GT2 und 911 GT3 wurde der GT1 aber nicht auf Basis eines Serienfahrzeuges zum straßentauglichen Rennwagen weiterentwickelt, sondern lediglich in limitierter Auflage als Homologationsmodell für den Straßeneinsatz gebaut. Er wird trotz der Bezeichnung von manchen nicht als echter Porsche 911 angesehen, da er nicht dessen traditionelle Kennzeichen Luftkühlung und Heckmotor aufweist, sondern von einem wassergekühlten Mittelmotor angetrieben wird. Zudem besitzt er eine komplett eigenständige, deutlich flachere Karosserie, die aus CfK gefertigt wurde. Ihr Design orientierte sich zwar maßgeblich an den 911ern der Typen 993 und 996, die Karosserie des "Elfers" besteht allerdings aus feuerverzinktem Stahlblech.

By JungleKey.de, deutsche Auswahl.
Udo Wachtveitl
2014.12.1
   1 up - 1 down   Nein
Nein
  Ja
Ja
Udo Wachtveitl ist ein deutscher Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor.

By JungleKey.de, deutsche Auswahl.
Birgit Heinecke
2014.12.25
   1 up - 1 down   Nein
Nein
  Ja
Ja
Birgit Heinecke ist eine ehemalige deutsche Handballspielerin. Sie spielte für den SC Magdeburg in der DDR-Oberliga und wurde mit der DDR-Nationalmannschaft 1978 Weltmeisterin. Zwei Jahre später gelang ihr mit der Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen 1980 in Moskau der Gewinn der Bronzemedaille. Insgesamt bestritt sie 57 Länderspiele für die DDR. Nach ihrer Karriere war sie in der Ausbildung beim SC Magdeburg tätig. Später arbeitete sie bei der Magdeburger Tageszeitung Volksstimme in der Marketing-Abteilung. Seit 2004 ist sie die Marketingleiterin bei der Ostsee-Zeitung in Rostock.

By JungleKey.de, deutsche Auswahl.
Kreidler Flory MF 23
2014.12.26
   1 up - 0 down   Nein
Nein
  Ja
Ja
Die Flory MF 23 ist ein Mofa der Firma Kreidler. Sie wurde von 1977 bis 1982 gebaut. Selten ist, dass das Mofa über 3 Gänge verfügt.

By JungleKey.de, deutsche Auswahl.
Pia Walkenhorst
2014.12.3
   1 up - 0 down   Nein
Nein
  Ja
Ja
Pia Sabrina Walkenhorst ist eine deutsche Volleyballspielerin.

By JungleKey.de, deutsche Auswahl.
Miss Germany
2014.12.11
   1 up - 0 down   Nein
Nein
  Ja
Ja
Miss Germany ist ein nationaler Schönheitswettbewerb für unverheiratete Frauen in Deutschland. Er wird seit 1927 ausgetragen.

By JungleKey.de, deutsche Auswahl.
Miss Deutschland
2014.12.19
   1 up - 0 down   Nein
Nein
  Ja
Ja
Miss Deutschland ist ein seit 2000 abgehaltener Schönheitswettbewerb für unverheiratete Frauen in Deutschland und nicht zu verwechseln mit dem Wettbewerb Miss Germany, der ebenfalls eine eingetragene Marke ist und seit mehreren Jahrzehnten veranstaltet wird, aber zeitweise ebenfalls als Miss Deutschland bezeichnet wurde. Der Wettbewerb wird vom MGO - Komitee Miss Deutschland mit Sitz in Bergheim bei Köln veranstaltet. Dessen Präsident Detlef Tursies besaß bis 1999 das Unternehmen Miss Germany Association (MGA), das 1999 in Insolvenz ging. Das Verfahren ist bis heute nicht abgeschlossen. Im gleichen Jahr gründete Tursies eine Miss Germany Organisation (MGO) und veranstaltete weiter entsprechende Wettbewerbe. Seit 2000 trägt das Unternehmen seinen jetzigen Namen. Die Siegerin führt für ein Jahr den Titel Miss Deutschland. Sie nimmt für das MGO unter anderem an den Wettbewerben Miss Universe und Miss Europe teil.

By JungleKey.de, deutsche Auswahl.
Miss Austria
2014.12.22
   1 up - 0 down   Nein
Nein
  Ja
Ja
Miss Austria ist ein jährlicher nationaler Schönheitswettbewerb für unverheiratete Frauen in Österreich. Er wurde erstmals am 29. Jänner 1929 ausgetragen. Veranstalter war das Neue Wiener Tagblatt. Bereits 1931 fand der Wettbewerb letztmals vor dem Zweiten Weltkrieg statt, wenngleich in den 1930er Jahren noch regionale Schönheitskonkurrenzen um Titel wie Miss Tirol, Miss Vienna und Donaukönigin stattfanden. Nach dem Krieg gab es zunächst unterschiedliche Veranstalter. Ab 1958 führte Erich Reindl (* 31. August 1931) den Wettbewerb durch und gewann im Folgejahr den Kosmetikkonzern Max Factor als Sponsor. Seine Miss Austria Corporation verkaufte Reindl 1994. Geschäftsführer sowie fünfzigprozentiger Teilhaber ist heute Emil Bauer. Ende der 1980er wurde drei Jahre lang von dem ehemaligen Model Lilo Hoffmann ein eigener Bewerb um die Miss World Österreich veranstaltet, dessen Delegierte bei der Miss World alle unter die Top 10 kamen. Die Veranstaltung war auch unter Miss World Austria bekannt. Einen weiteren Konkurrenz-Wettbewerb um die Miss Österreich führte ab 1986 Erich Saida durch, der aber nach wenigen Jahren aufgab. Einen neuen Bewerb um die Miss Oesterreich führt seit 2007 die Miss Österreich Corporation KG in Wien unter Geschäftsführung von Clara und Sorin Popescu durch. An der Wahl zur Miss Austria nehmen die zwei Erstplatzierten jedes Bundeslandes teil. Das heißt, in der Endausscheidung treten 18 Kandidatinnen aus den 9 Bundesländern an. Die Miss Austria soll dann Österreich bei der Miss World vertreten und die Zweitplatzierte bei der Miss Europe. Dies wird für die Miss World aber erst seit 1997 konsequent umgesetzt. Übrigens tragen auch die Gewinnerinnen einzelner Bundesländer einen englischen Titel: Miss Vienna (Wien) und Miss Styria (Steiermark).

By JungleKey.de, deutsche Auswahl.
Norbert Grupe
2014.12.22
   1 up - 0 down   Nein
Nein
  Ja
Ja
Norbert Grupe junior, war ein deutscher Profiboxer und Schauspieler. Grupe begann seine sportliche Karriere in den 50er Jahren an der Seite seines Vaters in Wrestling-Shows. Bei Auftritten in den USA legte er sich hierfür den Namen Prinz Wilhelm von Homburg zu, unter anderem auch weil sein deutscher Name im Englischen "Groupie" ausgesprochen wurde. 1962 wechselte er über zum Profiboxen. Von 46 Profikämpfen gewann er 29; jedoch konnte der Halbschwergewichtler nie einen Weltmeister- oder Europameistertitel erringen. Legendär ist sein Auftritt am 21. Juni 1969 im Aktuellen Sportstudio des ZDF nach seiner Niederlage in der dritten Runde gegen Óscar Bonavena, als Grupe im Laufe des Interviews auf Fragen des Moderators Rainer Günzler nicht mehr antwortete. Hintergrund war ein vorangegangener Beitrag Günzlers für die ZDF-Sendung Sportspiegel, in dem sich Günzler kritisch mit den sportlichen Leistungen Grupes auseinandersetzte und sich eher abfällig zu Grupes manchmal skurrilen Auftritten in der Öffentlichkeit ausließ. Daraufhin soll Grupe vor Freunden geschworen haben: "Das kriegt der zurück!". Wegen dieses Verhaltens wurde er vom Bund Deutscher Berufsboxer mit einer lebenslangen Sperre belegt, die er jedoch auf juristischem Weg wieder abwehrte. In seinem vorletzten Kampf unterlag Grupe gegen Jürgen Blin nach Punkten. Blin äußerte sich nach dem Kampf sehr beeindruckt über Grupes Schlagkraft. Wegen krimineller Machenschaften musste er insgesamt fünf Jahre Haftstrafe verbüßen. Während seiner sportlichen Laufbahn begann Grupe eine Karriere als Schauspieler. 1965 spielte er unter der Regie von Bernhard Wicki in Morituri an der Seite von Marlon Brando und Yul Brynner und 1969 an der Seite von Mario Adorf in Die Herren mit der weißen Weste (Grupe spielte hier einen kriminellen Boxer). Große Erfolge blieben ihm jedoch versagt. 1977 gab er einen Zuhälter in dem Film Stroszek von Werner Herzog. Die bekanntesten Nebenrollen waren vermutlich der Auftritt als finsterer Karpatenfürst Vigo in dem Film Ghostbusters II und als Terrorist in Stirb langsam. Seine deutsche Synchronstimme stammt von Helmut Krauss. Im Jahr 2000 drehte der deutsche Filmemacher Gerd Kroske den preisgekrönten Dokumentarfilm Der Boxprinz, in dem er ein Porträt des schillernden Lebens Norbert Grupes zeichnete. Grupe lebte zuletzt in Los Angeles. Am 10. März 2004 starb er in Mexiko an Lungenkrebs.

By JungleKey.de, deutsche Auswahl.
Günther Schubert
2014.12.15
   0 up - 1 down   Nein
Nein
  Ja
Ja
Günther Schubert war ein deutscher Fußballtorwart. Schubert besuchte gemeinsam mit Hans-Günter Bruns das Jugendinternat des FC Schalke 04. In der Saison 1976/77 gehörte er zum Bundesligakader der Knappen, kam jedoch hinter Stammtorhüter Enver Marić, der damaligen "Nummer eins" der jugoslawischen Nationalmannschaft, kaum zum Zuge. Im September 1976 kam er lediglich einmal im UEFA-Pokal und in drei Spielen in der Liga zum Einsatz. Nachdem Marić beim Spiel in Frankfurt am 3. September 1976 sechsmal hatte hinter sich greifen müssen, gab Trainer Friedel Rausch fünf Tage später dem jungen Ersatzkeeper im UEFA-Pokal-Hinspiel gegen den FC Porto eine Chance, die er beim 2:2 in Lissabon nutzen konnte. Am folgenden Samstag gab er im Bundesligaspiel gegen Fortuna Düsseldorf sein Ligadebüt. Sein drittes und letztes Spiel in der deutschen Eliteklasse machte er vierzehn Tage später, am 25. September 1976, gegen Tennis Borussia Berlin. Beim 5:4 im Parkstadion brachte er sein Team nach einer 3:0-Führung durch einige Patzer noch an den Rand einer Niederlage. Den Rest der Saison, in der Schalke Vizemeister wurde, stand Enver Marić zwischen den Pfosten. Zur folgenden Saison wechselte Schubert zum Aufsteiger 1. FC Bocholt in die Zweite Liga Nord. Hier wurde er Stammkeeper und stand in 30 der 38 Saisonspiele im Tor, konnte jedoch den direkten Wiederabstieg nicht verhindern. Er blieb in der Oberliga Nordrhein noch zwei Jahre bei den Westmünsterländern; nach dem erneuten Aufstieg 1980 wechselte er nach Belgien, wo er bei einigen kleineren Vereinen spielte und zweimal Torwart des Jahres wurde. Später war er einige Male in der Schalker Traditionsmannschaft aktiv. Günther Schubert starb mit 47 Jahren an einem Herzinfarkt.

By JungleKey.de, deutsche Auswahl.
Ruth Moschner
2014.12.29
   0 up - 1 down   Nein
Nein
  Ja
Ja
Ruth Isabel Moschner ist eine deutsche Fernsehmoderatorin, Schauspielerin und Buchautorin.

By JungleKey.de, deutsche Auswahl.
Julia Koschitz
2014.12.3
   0 up - 1 down   Nein
Nein
  Ja
Ja
Julia Koschitz ist eine österreichische Schauspielerin. Sie absolvierte eine Schauspielausbildung am Franz-Schubert-Konservatorium in Wien. Ihr erstes festes Engagement hatte sie zunächst am Landestheater Coburg, wo sie unter anderem die Marie in Büchners Woyzeck, Hero in Shakespeares Viel Lärm um nichts, Virginia in Brechts Leben des Galilei und Annie in Kroetz´ Oberösterreich spielte. Anschließend war sie Ensemblemitglied am Theater Regensburg und spielte dort Rollen wie die Sarah in Bernhards Der Theatermacher oder Johanna in Schillers Die Jungfrau von Orleans, Hermia in Shakespeares Sommernachtstraum, Lysistrata oder Julie in Igor Bauersimas norway. today. In Gastproduktionen wirkte sie mit am Teamtheater Tankstelle, München, wo sie unter anderem neben Markus Anton als Schustersfrau in Lorcas Die wundersame Schustersfrau zu sehen war, als Sonja in Yasmina Rezas Drei Mal Leben oder als Else in Schnitzlers Fräulein Else. Darauf folgten Engagements am kleinen Theater - Kammerspiele Landshut, und sie feierte große Erfolge in den Inszenierungen von Sven Grunert als Abby in Tag der Gnade von La Bute und als Antigone in Antigone von Sophokles (eingeladen auf das Europäische Theaterfestival nach Hermannstadt). Bei den Bayerischen Theatertagen 2006 erhielt sie den Darstellerpreis in Grunerts Inszenierung für die Titelrolle Ibsens Nora. 2007 spielte sie in Edward Albees Wer hat Angst vor Virginia Woolf? die Martha (eingeladen auf die Bayrischen Theatertage 2009) und 2008 in Rezas Gott des Gemetzels. In der Fernsehserie München 7 war sie als Polizistin Sandra Holzapfel zu sehen. Sie spielte in der Comedyserie Allein unter Bauern in zehn Folgen die Dorfärztin Barbara Heinen, an der Seite von Christoph M. Ohrt. Danach wirkte sie in Ralf Westhoffs Kinofilm Shoppen als Susanna mit. Seit 2008 ist sie in der Fernsehserie Doctor's Diary zu sehen. 2008 spielte sie auch in dem Film Putzfrau Undercover die Hauptrolle einer gefeuerten Patentanwältin, 2011 im Fernsehfilm Männer ticken, Frauen anders neben Tim Bergmann die Hauptrolle der Karrierefrau Alice Tanner, die sich nicht nur mit weiblichen Waffen im Haifischbecken einer männlich dominierten Ratingagentur zu behaupten versteht.

By JungleKey.de, deutsche Auswahl.

 Add a new definition



You write your Wiki.
Your words. Your definitions.

 
Increase your traffic :
give your link too.

 
Rss
 
 

Vote for the best articles.
 
 
 

Against.
 
 
 

No Spam.
 
 
 

Subscribe freely :
Rss

 
  News  

  News  
• Press News... 
 
 
      images   
 
Image.jpg
200 x 150 - jpeg - 75 Ko

 

   Videos   


JungleKey.video
3 min 45 s
 
 

Mom & Dad Project.